Energieeffizienzgesetz: Das ist Sache!

Nach langen Diskussionen und mehreren Aufschüben hat der österreichische Nationalrat Anfang Juli 2014 das erste österreichische Energieeffizienzgesetz (EEffG) beschlossen. Die Kernpunkte sehen Maßnahmen vor, die alle Energiesparten betreffen:

  • Die Energieeffizienz muss generell bis 2020 um 20 Prozent gesteigert werden.
  • Bei Bundesgebäuden wird die Sanierungsquote auf drei Prozent pro Jahr erhöht.
  • Große Betriebe müssen Energieaudits durchführen oder zertifizierte Energie- oder Umweltmanagementsysteme einführen.
  • Energielieferanten wurden dazu verpflichtet, Effizienzmaßnahmen bei ihren Kunden durchzuführen.

Wir haben die wichtigsten Eckpunkte des Energieeffizienzgesetzes für Sie in unsrem Infoblatt zusammengefasst. Ihr Team in der ENAMO wird Sie weiterhin über die aktuellen Entwicklungen und Rahmenbedingungen auf dem Laufenden halten. Als Ansprechpartner steht Ihnen selbstverständlich wie immer Ihr persönlicher Kundenbetreuer zur Verfügung.

Infoblatt zum EEffG